Tierklinik am Nordring in Nürnberg
Tierklinik am Nordring in Nürnberg

 

Neurologische Untersuchung beim Tier

 

Was ist eine neurologische Untersuchung?

 

Eine neurologische Untersuchung ist eine eingehende Untersuchung des Nervensystems.

dazu gehören:

  •  Gehirn
  •  Rückenmark
  •  Nerven.

 

 

Mit der Untersuchung stellt der Tierarzt fest, ob die Symptome auf ein neurologisches Problem zurückzuführen sind.

Durch die Untersuchung kann der Tierarzt eingrenzen, welcher Bereich des Nervensystems betroffen ist und somit weitere Untersuchungen vornehmen.

Das Tier kann viele verschiedene Symptome zeigen, unter anderem z.B. Lahmheit, Lähmungen, Verhaltensänderungen, Krämpfe u.v.m

 

 

Durchführung:

 

Die Untersuchung gliedert sich in mehrere Schritte.

Als erstes stellt der Tierarzt dem Tierhalter einige Fragen über die Vorgeschichte des Tieres. Hinweise über die Entwicklung der Erkrankung, Alter, Rasse und Impfstatus geben viele Hinweise  und helfen die Krankheit zu diagnostizieren.

 

Als erstes führt der Tierarzt eine Allgemeinuntersuchung durch. Einige Grunderkrankungen können neurologische Probleme, wie epileptische Anfälle, zur Folge haben. Während der Untersuchung macht sich der Tierarzt zunächst ein Bild über das Bewusstsein und Verhalten des Tieres und beobachtet die Reaktion des Tieres auf seine Umwelt.

Reagiert das Tier nicht auf seine Umwelt ist sein Bewusstsein eingeschränkt, ist dies ein Hinweis auf eine neurologische Störung. Des weiteren achtet der Tierarzt darauf, ob das Tier alle vier Beine normal belastet, wie koordiniert sich das Tier bewegt.

 

Störungen können sein:

Lahmheit,

Lähmung,

unkoordinierte Bewegung ( Ataxie),

Zwangsbewegungen.

Weiter beurteilt der Tierarzt die Kopfnerven des Tieres durch unterschiedliche Tests.

Pupillen-Reflex

Haltungs- und Stellreaktionen

Reflexe an den Hinter- und Vorderbeinen

Kniescheiben-Band-Reflex

 

Durch diese neurologischen Untersuchungen stellt der Tierarzt fest, welche Strukturen beim Tier gut funktionieren und welche eingeschränkt sind. Dadurch kann der Tierarzt eingrenzen, welche Bereiche von der Erkrankung betroffen sind und welche weitere Untersuchungen nötig sind ( Blut, Röntgen, CT) um die Krankheit zu diagnostizieren.

 

Tierklinik am Nordring

Evidensia GmbH

Obermaierstr. 10

90408 Nürnberg

 

Telefon 0911/ 366 513

Fax      0911/ 935 47 44

 

Terminsprechstunde:

Montag - Freitag

10.00 - 19.00 Uhr

 

Außerhalb der Sprechstunden stehen wir Ihnen für Notfälle auch am Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr (24h) zur Verfügung.