Tierklinik am Nordring in Nürnberg
Tierklinik am Nordring in Nürnberg

EKG – Elektrokardiogramm für Tiere

 

 

 

Von unseren vierbeinigen Freunden neigen insbesondere Hunde zu Herzerkrankungen, wobei es sich in der Mehrzahl der Fälle um erworbene Erkrankungen handelt.

So ist das Elektrokardiogramm (EKG) heute eine hilfreiche Untersuchungsmethode bei der Diagnostik von Herzerkrankungen.

Das EKG-Gerät dient zur Aufzeichnung des Herzschlags in Kurvenform. Aus diesem charakteristischen Kurven lassen sich Störungen der Herzarbeit anlesen und so auch Erkrankungen feststellen.

Die Untersuchung kann ohne Narkose im Beisein des Tierhalters durchgeführt werden und ist für den Patienten völlig schmerzfrei.

 

 

Bei folgenden Symptomen ist ein EKG angezeigt:

 

  • Herzrhythmusstörungen
  • Blutdruckveränderungen
  • Atemstörungen

 

Das EKG wird auch bei verschiedenen ärztlichen Maßnahmen eingesetzt, wie z.B.

 

  • zur Verlaufskontrolle von Herzerkrankungen
  • bei Vorsorgeuntersuchungen

 

 

Erste Anzeichen einer Herzerkrankungen können sich zu Beginn beispielweise darstellen als

 

  • Unruhe, auch Nachts
  • gesteigerte Nervosität
  • ständiger Bewegungsdrang
  • gesteigerte Empfindlichkeit gegen warmes Wetter
  • Verfärbung der Schleimhäute (bläuliche Farbe)
  • Leistungsabbau

 

Später kommen bei den Tieren, Husten, vermehrte Müdigkeit und die Weigerung sich zu bewegen dazu

 

zurück

 

 

Tierklinik am Nordring

Evidensia GmbH

Obermaierstr. 10

90408 Nürnberg

 

Telefon 0911/ 366 513

Fax      0911/ 935 47 44

 

Terminsprechstunde:

Montag - Freitag

10.00 - 19.00 Uhr

 

Außerhalb der Sprechstunden stehen wir Ihnen für Notfälle auch am Wochenende und Feiertagen rund um die Uhr (24h) zur Verfügung.